Wir haben geöffnet, vereinbaren sie mit uns einen Besuchstermin unter 03943-2643802 oder unter 0172-7625067 oder per Livechat oder unter Besichtigungen ++     Im Schloss finden zur Zeit Renovierungsarbeiten statt, Wir danken für Ihr Verständnis!!! ++     Unser Veranstaltungsplan ist voll in Gange, mehr Informationen dazu später hier auf unserer Webseite ++     Sie können jetzt auch live mit uns chatten, mehr dazu unter rechts auf unserer Seite +++     Sie haben Veranstaltungen, die Sie gerne im Veranstsltungskalender veröffentlichen möchten, dann schicken die uns die Daten per E-Mail

Ansprechpartner Drehgenehmigung Sven Kropidlowski
Förderverein Historisches Museum der Rittergüter im Jerichower Land Schloss Parchen e. V.
Vorstand und Öffentlichkeitsarbeit
Parkstraße 1
39307 Parchen
T: +49 (0) 3943 2643802
F: +49 (0) 3212 1258081
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Einschränkung der Drehgenehmigung zeitlich   nach Absprache Einschränkung der Drehgenehmigung räumlich   nach Absprache

Schloss Parchen ist das ehemalige Gutshaus der Familie von Byern, die ab 1780 anstelle der verfallenen Burg in Parchen ein klassizistisches Herrenhaus mit einem barocken Park errichte. Bis heute ist die Struktur des alten Gusthofes gut erkennbar, wenn auch in der Nutzung seit Mitte des 20. Jahrhunderts getrennt. Verschiedene Umbauphasen sowie der Dienst für kommunale Zwecke sind im Inneren des Baus gut ablesbar und geben dem zweieinhalbgeschossigen Putzbau ein vielgestaltiges Aussehen. Besonders beeindruckend ist das hervorragend erhaltene historistische, zentral gelegene Treppenhaus, dessen Authentizität sich für die Umsetzung historischer Stoffe empfiehlt. Lange Flure, viele Zimmer und interessante Details bieten sich für Dreharbeiten zur Umsetzung historischer oder auch zeitgenössicher Stoffe an.


im Jerichower Land südwestlich von Genthin

Historisches Museum der Rittergüter im Jerichower Land


teilsaniert, es wird eine behutsame Sanierung der einzelnen Räume durchgeführt


Das Gutshaus ist ein mehrfach umgebautes barock-klassizistisches Gebäude, das ursprünglich ab 1780 mit barockem Park errichtet worden war. In den Jahren von 1830 bis 1832 wurde das Gebäude durch den Berliner Architekten Friedrich August Stüler im klassizistischen Stil umgebaut und durch das Aufsetzen eines Ober- und eines Attikageschoss erweitert, zudem wurde der barocke Gutspark nach Plänen von Peter Joseph Lenné in einen 3,5 Hektar großen Landschaftspark umgewandelt. Weitere bauliche Veränderungen erfolgten um 1880 und 1920.
Hauptgebäude: schlichter, zweieinhalb geschossiger Putzbau mit 13x5 Achsen und Walmdach
Vorderfront: zwei Außen- und ein Mittelrisalit, die nur leicht vorspringen, rundbogiges Portal, über dem Portal ein Balkon
Westseite: niedrigerer zweigeschossiger Anbau, flachgiebliger Mittelrisalit
Landschaftspark: nur noch rudimentär vorhanden, durch die B1 zerteilt
Gutshof: Dreiflügelanlage im Osten des Gutshauses, heute zu Wohnungen ausgebaut


Barock
Klassizismus
Historismus


1780, 1830-1832


18. Jahrhundert, 19. Jahrhundert, 20. Jahrhundert, 21. Jahrhundert


zentrales Haupttreppenhaus im Erdgeschoss und im 1. Obergeschoss,
daran anschließend nach beiden Seiten lange Flure und Zimmerfluchten sowie zwei Nebenaufgänge,
Zimmer in beiden Etagen in unterschiedlichen Größen,
erhalten sind u.a. aus der Konzeption Stülers von 1830 der obere saalartige Flur mit den frei stehenden Holzsäulen, das Haupttreppenhaus aus dem Umbau von 1880 sowie Türen, Treppengeländer, Dekor und Öfen aus späteren Epochen


um 1220 wurde erstmals eine Burg in Parchen erwähnt,
1472 erwarb Kurt von Byern die Reste der zerstörten Burg, über 400 Jahre blieb das Rittergut im Eigentum der Familie von Byern,
die Enkelin des letzten Byern, Frau Eva Maria von Schnehen, geborene von Britzke, lebte von 1921 bis 1945 auf Schloss Parchen Herrin,
mit der Bodenreform 1945 Zerteilung des Gutes und Übergang in kommunale Trägerschaft, nachfolgend Nutzung u.a. als Schule,
seit Juni 2006 wieder in privater Hand und behutsam laufende Sanierungen,
heutiger Nutzer und Verwalter ist der Förderverein Historisches Museum der Rittergüter im Jerichower Land Schloss Parchen e.V, der dabei ist, ein historisches Museum der Rittergüter des Jerichower Landes und seiner Umgebung im Gebäude einzurichten


Drehbedingungen vor Ort

Pläne und Grundrisse können beim Vorstand des Vereins angefragt werden.


Verschiedene Räume für Maske/Garderobe/Catering stehen zur Verfügung.


Ausreichend Strom- und Wasseranschlüsse sowie moderne sanitäre Anlagen sind vorhanden.


Haupttreppe: 1,55 m breit
Nebentreppe im Hauptschloss: 1,15 m breit
Nebentreppe im Anbau: 1,28 m breit


Foyer im EG: 3,90m
Flur im EG: 3,90 m
Foyer 1.OG: 3,50 m
Flur 1.OG: 3,50 m
Rittersaal EG: 3,90 m


zum Teil sehr dunkel, Zusatzlicht ist innen in allen Bereichen erforderlich


außen ist der Verkehr von der B1 zu hören, innen hingegen ist es sehr ruhig


Pkw, LKW und Busse können auf kommunalem Gelände um das Schloss herum parken, Anfragen für Absperrungen:
Stadtverwaltung Genthin
Ordnungsangelegenheiten
T: +49 3933 876204 oder - 206
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
www.genthin.de


Verkehrsanbindung

Auto A2 Abf.73 Burg-Zentrum, B1 Richtung Genthin
Bahn Bhf. Burg, Bhf. Genthin sowie Hbf. Magdeburg (IC)
Flugzeug Flughafen Hannover www.hannover-airport.de
Flughäfen Berlin www.berlin-airport.de

Zusatzinformationen

Dokumente, Experten, Komparsen es bestehen Kontakte zu vielen Eigentümern von alten Herrenhäusern in der Region

Übernachten in Genthin
Übernachten in der Region

weitere Linkempfehlungen:
www.lkjl.de
www.gartentraeume-sachsen-anhalt.de
www.strasse-der-romanik.net
www.sachsen-anhalt-tourismus.de/kultur/strasse-der-romanik
www.sachsen-anhalt-tourismus.de/staedte-regionen
www.blaues-band.de/elbe/index.php
www.blaues-band.de/kanaele/index.php
www.regionmagdeburg.de
www.sachsen-anhalt-tourismus.de/aktiv-natur/radtouren/elberadweg
weitere Unterkünfte: www.sachsen-anhalt-tourismus.de
Erfahrung mit Dreharbeiten vorhanden

Anschrift

Förderverein Historisches Museum
der Rittergüter im Jerichower Land
Schloß Parchen e.V.
Parkstraße 1
39307 Parchen

Tel: 03943-2643802
Info@foerderverein-schloss-parchen.de

 

 

 

Büro- und Live Chatzeiten

Montag
28-11-2022
14:00 - 16:00
Dienstag
29-11-2022
12:00 - 14:00
Mittwoch
30-11-2022
geschlossen
Donnerstag
01-12-2022
geschlossen
Freitag
02-12-2022
geschlossen
Samstag
03-12-2022
geschlossen
Sonntag
04-12-2022
geschlossen
Änderungen vorbehalten!!!
Außerhalb dieser Zeiten können Sie uns per E-Mail, per Telefon mit AB oder per Messenger (Offline-Nachricht) erreichen

Wetter in Parchen

Heute
4°C
Niederschlag: 1 mm
Windrichtung: OSO
Geschwindigkeit: 13 km/h
Morgen
5°C
© Deutscher Wetterdienst
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.