Klein Wusterwitz 1272-1649

Die Herren von Byern waren nie alleiniger Besitzer auf den Gütern von Klein Wusterwitz. Albrecht von Byern, verstorben 1340, Sohn des Albrecht von Byern aus dem Hause Karow, war der erste Herr auf dem Rittergut Klein Wusterwitz. Dessen Sohn Gero von Byern , verstorben 1372 erbte das Gut. Er hatte zwei Söhne Henning von Byern lebte von 1320 bis 1400. und sein zweiter Sohn Albrecht von Byern , erbte das Rittergut und verstarb 1413. Sein Sohn Henning von Byern erbte das Rittergut und verstarb 1430. Sein Sohn Curd von Byern erbte das Rittergut Klein Wusterwitz. Und wurde im Jahre 1472 Herr auf Parchen. Noch zu Lebzeiten gab Curd von Byern sein Rittergut Klein Wusterwitz an seinem Sohn Jacob von Byern weiter. Jacob von Byern verstarb 1520. Von seinen fünf Söhnen erbte Caspar von Byern das Rittergut, er verstarb 1563. Herr auf dem Rittergut wurde der Sohn von Caspar, Curd von Byern , dieser verstarb 1610. Im Jahre 1615 ging das Rittergut Klein Wusterwitz an Hans-Wolfgang von Byern aus dem Hause Parchen II über. Dieser verkaufte es 1649 an Arnd Heinrich von Treskow.


ehemaligen Rittergüter der Familie von Byern


Anschrift

Förderverein Historisches Museum
der Rittergüter im Jerichower Land
Schloß Parchen e.V.
Parkstraße 1
39307 Parchen

Tel: 03943-2643802
Info@foerderverein-schloss-parchen.de

 

 

 

Büro- und Live Chatzeiten

Dienstag
23-04-2024
12:00 - 13:00
Mittwoch
24-04-2024
12:00 - 13:00
Donnerstag
25-04-2024
12:00 - 13:00
Freitag
26-04-2024
12:00 - 13:00
Samstag
27-04-2024
geschlossen
Sonntag
28-04-2024
geschlossen
Montag
29-04-2024
12:00 - 13:00
Änderungen vorbehalten!!!
Außerhalb dieser Zeiten können Sie uns per E-Mail, per Telefon mit AB oder per Messenger (Offline-Nachricht) erreichen

Wetter in Parchen

Heute
7°C
Niederschlag: 0 mm
Windrichtung: SSW
Geschwindigkeit: 6 km/h
Morgen
10°C
© Deutscher Wetterdienst
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.